http://www.postgresql-support.de

Mehrdimensionale Arrays

PostgreSQL bietet die Möglichkeit, mehrdimensionale Arrays zu verwenden. Im Prinzip verhält sich ein mehrdimensionales Array nicht anders als ein eindimensionales Feld. Einzig die Syntax ist etwas erweitert:

test=# CREATE TABLE t_data (wert int4[][]);
CREATE TABLE

Dieses Beispiel zeigt ein zweidimensionales Array, das Integer Werte speichern kann. Wollen wir einen Datensatz einfügen, benötigen wir zwei Paare geschwungener Klammern mehr als im eindimensionalen Fall:

test=# INSERT INTO t_data VALUES ('{{1, 2}, {3, 4}}');
INSERT 314322 1

Das Abfragen der Daten unterscheidet sich kaum von den Beispielen, die wir bereits gesehen haben:

test=# SELECT * FROM t_data WHERE wert[2][2] = 4;
     wert
---------------
 {{1,2},{3,4}}
(1 row)



http://www.postgresql.at